• Zeitunabhängig
    Ihre Kunden haben 365 Tage im Jahr und rund um die Uhr Zugang zu Ihrem virtuellen Messestand. Durch die höhere Reichweite und ständige Erreichbarkeit ist ein virtueller Messestand nicht nur in Zeiten von Corona eine interessante Ergänzung zu Ihrem physischen Messestand.
  • Kosteneffizient
    Die Kosten für einen virtuellen Messestand sind im Vergleich zu einem realen Messestand wesentlich geringer, da Standmiete, Kosten für Personal, Transport sowie Auf- und Abbau natürlich wegfallen. Eventuelle Änderungen am Design oder der Produktinformation sind bei einem virtuellen Messestand zeitnah kostengünstig möglich.
  • Flexibel
    Als pCon.planner-Anwender haben Sie den riesigen Vorteil, dass Ihr Produktkatalog als 3D-Datenbasis schon digitalisiert zur Verfügung steht. Es muss lediglich noch eine virtuelle Raumplanung und die Berechnung von Renderings oder Panorama-Bildern an festgelegten Blickpunkten durchgeführt werden.
    Erfahren Sie hier im Detail, wie Sie eine virtuelle Ausstellung mit dem pCon.planner erstellen…
  • Umweltschonend
    Physische Baumaterialien, Drucke sowie lange Transportwege fallen bei einem virtuellen Messestand natürlich weg. Ein virtueller Messestand hat somit einen wesentlich geringeren ökologischen Footprint als ein tatsächliches Messeprojekt.